Notfallrettung


Unsere Mitglieder beteiligen sich aktiv am Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes

Ob als Rettungsdiensthelfer, Rettungssanitäter, Rettungsassistent oder Notarzt – viele unserer Bereitschaftsmitglieder beteiligen sich aktiv am öffentlich-rechtlichen Rettungsdienst in allen Funktionen. Auch Neueinsteiger können nach ihrer Helfergrundausbildung als drittes Besatzungsmitglied auf dem Rettungswagen eingesetzt werden.

 Was versteht man unter Notfallrettung?

Unter Notfallrettung versteht man die schnellst mögliche und qualifizierte Hilfe für akut verletzte oder erkrankte Personen. In der Notfallrettung bemühen sich Notärzte und Rettungsassistenten um die Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der Vitalfunktionen, stellen die Transportfähigkeit her und begleiten den Patienten in die nächste geeignete und aufnahmebereite Versorgungseinrichtung. Dieses wird in den meisten Fällen ein Krankenhaus sein, aber auch der Transport in eine geeignete Arztpraxis ist denkbar, z.B. bei kleineren Verletzungen.